Artikel
0 Kommentare

Raumteiler – punktuelle Abgrenzung der Wohnbereiche

Der Trend zur offenen Wohnraumgestaltung ist seit Jahren ungebrochen. In zahlreichen Eigenheimen und Wohnungen gehen Räume fließend ineinander über und klare Begrenzungen verschiedener Wohnbereiche verlieren zunehmend an Bedeutung. In Einzelfällen hinterlassen besonders große Räume allerdings einen abweisenden Eindruck, der sich auch mit gekonnt eingesetzten Dekomaterialien und Wohnaccessoires wie einem Elektro- oder Ethanolkamin nicht ohne Weiteres kaschieren lässt. Durch helle Wände wird dieser Eindruck zusätzlich verstärkt und die Gemütlichkeit bleibt auf der Strecke. Abhilfe verspricht in diesem Fall ein Raumteiler, der, sofern er zielgerichtet eingesetzt wird, ein attraktives Gestaltungselement im Innenbereich ist.

banner_raumteiler (c) treitner.at

Copyright: treitner.at


[Weiterlesen]